Allianz für Cyber-Sicherheit

Im Bereich der Cyber-Sicherheit lassen sich viele Herausforderungen individuell lösen. Einfacher und besser funktioniert es jedoch, wenn man von Erfahrungen und Erkenntnissen anderer lernen kann.

Deshalb hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) 2012 die Allianz für Cyber-Sicherheit (ACS) gegründet. Dieses Netzwerk ist ein Erfolgsmodell: Aktuell gehören ihm rund 3.000 Teilnehmer, 100 Partner und 70 Multiplikatoren an. Die Mitglieder der ACS profitieren vom fachlichen Austausch mit anderen Unternehmen sowie von konkreten Handlungsempfehlungen und Unterstützungsleistungen zu verschiedenen Themen der Cyber-Sicherheit.

Auch der Handelsverband Deutschland ist Mitglied der ACS und davon überzeugt, dass sich Unternehmen rechtzeitig für den Schutz ihrer digitalen Infrastruktur sowie die Sicherheit eigener Daten und die ihrer Kunden einsetzen müssen.

Sie als Handelsunternehmen können unkompliziert und kostenfrei der ASC beitreten und von deren Netzwerk- und Fortbildungsmöglichkeiten profitieren. Auch als Multiplikator können Sie einen wertvollen Beitrag zur Sensibilisierung und Prävention beitragen. Die Teilnahme kann zu jedem Zeitpunkt beendet werden.

Als Teilnehmer der Allianz für Cyber-Sicherheit profitieren Sie von...

  • der Expertise des BSI und der Kooperations-Partner der Allianz für Cyber-Sicherheit aus Wirtschaft und Forschung
  • dem vertrauensvollen Erfahrungsaustausch mit anderen Unternehmen
  • den exklusiven Angeboten zum Ausbau der Sicherheitskompetenz in Ihrem Unternehmen.

>> zur Anmeldung...


 


„Digital UND sicher zum Erfolg“

Im aktuellen Podcast: „Digital UND sicher zum Erfolg“ der ACS schildert Dr. Nicolas Krämer, kaufmännischer Geschäftsführer der Städtischen Kliniken Neuss - Lukaskrankenhaus - GmbH, seine Erfahrungen in der digitalen Transformation auf dem Weg zum Krankenhaus 4.0 – und welche zentrale Rolle Cyber-Sicherheit dabei spielt.